Das Kolumbarium - (Urnenwand)

Kolumbarium war ursprünglich die Bezeichnung für einen Taubenschlag, wegen der optischen Ähnlichkeit wurden dann auch altrömische Grabkammern mit reihenweise übereinander angebrachten Nischen zur Aufnahme von Urnen so benannt. Die Nischen werden in der Regel mit einer Steinplatte verschlossen. In vielen Nischen können bis zu zwei Urnen beigesetzt werden.