Baumbestattung

Die Baumbestattung beschreibt eine 1999 aufgenommene Beisetzungsform von biologisch abbaubaren Urnen an ausgewählten Bäumen außerhalb von religiösen Friedhöfen, sogenannten Friedwäldern, Ruheforsten oder Trauerwald Oasen. Eine Namensnennung in Form einer Namenstafel am Baumstamm kann gewählt werden.